x Hello!
Log in here to add your story.

Meine Geschichte erzählt von der Veränderung in unserem Dorf Parndorf, in den letzten 50 Jahren.

01.01.1960 - 05.12.2021
Original language : German

Eine kleine Erinnerung an meine Kindheit: 1960 gab es im Umkreis unserer Kirche in Parndorf 11 Geschäfte, 50 Jahre später existiert nur mehr eines.

Meine Story handelt von der Veränderung in unserem Dorf, in den letzten 50 Jahren. Auf der Aufnahme von unserem Kirchenplatz vor 55 Jahren waren im Umkreis von ca. 300 m rund um die Kirche: 1 Bäckerei, 2 Friseure, 1 Fleischhauer, 1 Gemüsegeschäft, 1 Elektrohandlung, 2 Kaufhäuser, 2 Gasthäuser, 1 Trafik und dazu noch ein Konsum ansässig. Jetzt 50 Jahre später existiert nur mehr die Trafik. Als Ursache von dieser Abwanderung und Schließung der Geschäfte finde ich die große Mobilität der Bevölkerung und auch die Ansiedlungen der großen Supermärkte an den Ortsrand. Es befand sich auch der Kindergarten und die Volksschule in diesem Umkreis. Beide wurden natürlich durch den großen Zuzug der Bevölkerung zu klein und wurden auch aus dem Ortskern verbannt. Jetzt haben wir das größte Outletcenter Österreichs ca. 2 km vom Ortskern. Einige Super Märkte, die ursprünglich an den damaligen Ortsrand gebaut wurden, befinden sich jetzt fast im Mittelpunkt des Ortes.

Eine kleine Erinnerung an meine Kindheit: 1960 gab es im Umkreis unserer Kirche in Parndorf 11 Geschäfte, 50 Jahre später existiert nur mehr eines.

Meine Story handelt von der Veränderung in unserem Dorf, in den letzten 50 Jahren. Auf der Aufnahme von unserem Kirchenplatz vor 55 Jahren waren im Umkreis von ca. 300 m rund um die Kirche: 1 Bäckerei, 2 Friseure, 1 Fleischhauer, 1 Gemüsegeschäft, 1 Elektrohandlung, 2 Kaufhäuser, 2 Gasthäuser, 1 Trafik und dazu noch ein Konsum ansässig. Jetzt 50 Jahre später existiert nur mehr die Trafik. Als Ursache von dieser Abwanderung und Schließung der Geschäfte finde ich die große Mobilität der Bevölkerung und auch die Ansiedlungen der großen Supermärkte an den Ortsrand. Es befand sich auch der Kindergarten und die Volksschule in diesem Umkreis. Beide wurden natürlich durch den großen Zuzug der Bevölkerung zu klein und wurden auch aus dem Ortskern verbannt. Jetzt haben wir das größte Outletcenter Österreichs ca. 2 km vom Ortskern. Einige Super Märkte, die ursprünglich an den damaligen Ortsrand gebaut wurden, befinden sich jetzt fast im Mittelpunkt des Ortes.